Elektrotankstelle

Elektrisch betriebene PKW können einen wichtigen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Res­sour­cen­schutz leisten: Mit Strom aus erneuerbaren Energien machen sie Autofahren ohne CO2-Emissionen möglich.

Die Stadtwerke Traunstein bietet in der Ludwig-Thoma-Straße eine erste Zapfsäule, an der erneuerbare Energie kostenlos getankt werden kann.

Nutzungshinweis

Um die Stromladesäule zu nutzen, brauchen Sie eine Chipkarte, die Stromtankkarte, mit der die Steckdosen an der Säule freigegeben werden und der Anschluss des Ladekabels erst möglich wird. Wie einfach das Stromtanken ist, zeigen wir Ihnen in der Bedienungsanleitung.

Um möglichst schnell und sicher laden zu können, bietet die Ladestation der Stadtwerke Traunstein zwei Anschlussmöglichkeiten:

  • 1 Schukosteckdose 230 Volt, 16 A.
  • 1 Autoladestecker (mit Verriegelung) 5-polig, 16 A, MOD3

Die Stadtwerke Traunstein prüfen derzeit, wie die Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet ausgebaut und verbessert werden kann. Da dann evtl. andere Bezahlsysteme eingesetzt werden, geben wir bis auf weiteres keine neuen Tankkarten aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Alle im Umlauf befindlichen Tankkarten sind natürlich weiterhin an der Ladesäule in der Ludwig-Thoma-Straße nutzbar.

Anmeldeformular & Bedienungsanleitung:
BedienungsanleitungDownload (PDF)